Neue Statik Bestzeit

Ganz unerwartet habe ich eine neue Statik Bestzeit aufgestellt. Die 6 min. Marke ist gefallen.

Nach 1216 Tagen ist die magische 6min. Marke gefallen. Ein entspannter Samstag im Ankogelbad. Zusammen mit zwei Tauchschülern war ich seit langem mal wieder an einem Samstag beim Training. Das Mittagessen war schon ein Weile her, der Tag sehr entspannt.

Nach meinem Aufwärmtauchgang legt ich mich auf den Rücken und begann mit der Vorbereitung. Klaus sollte mir den Countdown von 2 min. runterzählen, leider habe ich nichts gehört. Als ich nachfragte, wie lange ich noch habe, war die Antwort: „20 sek.“

Es folgte  ein langen Einatmen mit einigen Packs. Nach dem Umdrehen konnte ich die Stille der Halle genießen, wir waren nur drei Leute. Nach 2:30 min. kam die erste Zeitansage. Leichte Zuckungen im Bach, eher ein Grummeln, kündigten einen Atemreiz an. Bei 3:30 min. hatte ich dann die erste Zwerchfellzuckung. Ein Traum im Vergleich zu meinen sonstigen Tauchgängen. Ab 4:00 wurden mir alle 15 sek. die Zeiten genannt. Bei 5:00 dachte ich: „Ich kann jetzt nicht wieder auftauchen und denken, da wäre mehr gewesen.“ Bei 5:30 Minuten wusste ich, heute fällt meine alte Bestzeit! Bei 5:45 Minuten hätte ich auftauchen können, aber ich wollte die 6:00 Minuten Marke fallen sehen. Da war sie: 6:00 Minuten!!! Langsames Auftauchen, kontrolliertes Atmen, ein sauberes Oberflächenprotokoll, Bestzeit!!! Mit 6:05 Minuten konnte ich nun stolz auf meinen Tauchgang zurückblicken.